Balkonkraftwerk Halter und Befestigungs Ratgeber

Balkonkraftwerk Halter und Befestigungs Ratgeber

Alles, was du wissen musst

Die Installation erfordert eine sorgfältige Planung und Auswahl der geeigneten Halterungen und Befestigungsmethoden. In diesem Ratgeber werden wir uns eingehend mit den verschiedenen Aspekten der Halterungen für Balkonkraftwerke beschäftigen, um Ihnen zu helfen, die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Inhaltsverzeichnis

  1. Montageoptionen

    • 2.1 Montage am Balkongeländer
    • 2.2 Montage auf Flachdächern
    • 2.3 Montage auf Ziegeldächern
    • 2.4 Wand- und Fassadenbefestigung
  2. Planung und Vorbereitung
    • 3.1 Stabilitätsprüfung und Gewichtsbelastung
    • 3.2 Auswahl der Befestigungssysteme
    • 3.3 Berücksichtigung von Windlast und Abdichtung
  1. Fazit

    • FAQ zu Befestigungsmöglichkeiten

Befestigung am Balkongeländer

Balkonkraftwerk am Balkon montieren

Die Befestigung am Balkongeländer eröffnet eine einfache Möglichkeit, Solarmodule auf Balkonen anzubringen. Hierbei ist zu beachten, dass die Konstruktion des Balkongeländers ausreichend stabil ist und die Gewichtsbelastung der Solarmodule tragen kann. Zudem ist es wichtig, die geeigneten Befestigungssysteme zu verwenden, die sowohl sicher als auch unauffällig sind.

Die gängigste Methode, ein Balkonkraftwerk anzubringen, ist auf dem Balkon selbst, wobei es verschiedene Installationsmöglichkeiten gibt: vertikale Montage oder in einem Winkel bis 40 Grad. Optimale Erträge erzielt man bei Südwest- oder Südostausrichtung mit 25 bis 40 Grad Neigung, doch auch Nordbalkone können profitabel sein, da moderne monokristalline Module selbst bei diffuser Sonnenstrahlung effektiv sind. Gerade unsere Module machen hier einen erheblichen unterschied.

Vor der Installation ist die Tragfähigkeit des Balkons zu prüfen. Eine Prüfung der Landesbauordnung für Privatleute entfällt meist, da Balkonkraftwerke generell keine Genehmigung benötigen. Hol jedoch die Erlaubnis des Vermieters ein. Auf Gitterbalkonen lassen sich Solarmodule meist problemlos anbringen; bei geschlossenen Balkonen ist auf ausreichenden Zwischenraum für die Befestigung zu achten. Wenn du hier Hilfe bei der Auswahl benötigst, wende dich einfach an einen Mitarbeiter.

  • Balkongeländer für 1 Modul sollte das Geländer mindestens 176 cm breit sein.
  • Balkongeländer für 2 Modul sollte das Geländer mindestens 352 cm cm breit sein.
  • Balkongeländer für 4 Modul sollte das Geländer mindestens 704 cm cm breit sein.

 

  • Handlauf am  Balkongeländer sollte max. 6,5 cm Breit und 4,5 cm Hoch sein. Egal ob Rund oder Eckig, hier ist alles möglich.

Befestigung auf Flachdächern

Balkonkraftwerk auf dem Flachdach montieren

Flachdächer bieten eine ideale Plattform für die Installation von Balkonkraftwerken. Die Befestigung erfordert dabei spezielle Montagesysteme, die sich optimal an die Gegebenheiten von Flachdächern anpassen lassen. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei die Berücksichtigung der Windlast sowie eine zuverlässige Abdichtung, um potenzielle Undichtigkeiten zu vermeiden.

Mit der Valkbox ist es nicht erforderlich, Schraube in dein Dach zu drehen. Diese Lösung ist einfach und ohne großen Aufwand. Du kannst damit dein Balkonkraftwerk auf dem Flachdach oder der Garage sowie dem Boden im Garten einfach und günstig anbringen. 

Befestigung auf dem Ziegeldach

Balkonkraftwerk auf dem Ziegeldach

Die Befestigung von Solarmodulen auf Ziegeldächern erfordert eine sorgfältige Planung, um die Stabilität und Dichtheit des Daches nicht zu beeinträchtigen. Spezielle Halterungen, die eine sichere Verankerung ohne Beschädigung der Ziegel gewährleisten, sind dabei entscheidend.

 

Das Video zeigt wie ein Dachharken für ein Balkonkraftwerk richtig gesetzt werden soll.

Balkonkraftwerk-Befestigung an der Wand/Fassade

Balkonkraftwerk an der Wand montieren

Die Befestigung an der Wand oder Fassade erfordert eine präzise Planung und Kenntnisse über die Beschaffenheit des Untergrunds. Die Auswahl der passenden Dübel und Schrauben sowie die Berücksichtigung der Lastverteilung sind essenziell, um eine sichere und dauerhafte Installation zu gewährleisten.

Mit einer sorgfältigen Auswahl und Installation der Halterungen und Befestigungssysteme können Balkonkraftwerke effizient und sicher betrieben werden – gleichgültig, ob auf Balkonen, Flachdächern, Ziegeldächern oder an Wänden befestigt. Bei der Umsetzung ist es stets ratsam, auf die Unterstützung von Fachexperten zurückzugreifen. Denn eine professionelle Installation gewährleistet nicht nur eine optimale Stromerzeugung, sondern auch die Sicherheit und Langlebigkeit Ihrer Balkonkraftwerk-Anlage.

 

Wir haben für jede Situation die passende Halterung auf Lager. Schau dir alles passende in unserem Online-Shop für Balkonkraftwerke an.

Unsere Checkliste zum Anschluss von einem Balkonkraftwerk

FAQ 1: Wie stabil muss mein Balkongeländer für die Befestigung eines Balkonkraftwerks sein?

Dein Balkongeländer sollte ausreichend stabil sein, um das zusätzliche Gewicht der Solarmodule und der Halterungen tragen zu können. Es wird empfohlen, je nach Gewicht der Anlage, eine Tragfähigkeit von mindestens 100 kg/m² als Anhaltspunkt zu verwenden. Ziehe einen Fachmann zu Rate, um die Tragfähigkeit deines Geländers zu beurteilen.

FAQ 2: Können Balkonkraftwerke auf jedem Flachdach installiert werden?

In den meisten Fällen ja, aber es hängt von der Dachkonstruktion und der Lastkapazität ab. Es sollte eine fachkundige Prüfung stattfinden, um sicherzustellen, dass das Dach die zusätzliche Last tragen kann und dass die Installationsmethode die Dachabdichtung nicht beeinträchtigt.

FAQ 3: Wie verhindere ich Schäden am Ziegeldach bei der Montage eines Balkonkraftwerks?

Du solltest spezielle Dachhaken und Montagesysteme verwenden, die für Ziegeldächer konstruiert wurden. Diese Systeme sind darauf ausgelegt, das Dach nicht zu beschädigen und eine stabile Verbindung herzustellen.

FAQ 4: Wie kann ich sicherstellen, dass die Befestigung an einer Wand oder Fassade tragfähig und dauerhaft ist?

Es ist wichtig, dass die Wandbeschaffenheit und die Lastverteilung sorgfältig geprüft werden. Verwende Dübel und Schrauben, die für deine Wand geeignet sind und das Gewicht der Anlage zuverlässig tragen können. Im Zweifel solltest du einen Statiker oder einen auf Photovoltaikanlagen spezialisierten Handwerker konsultieren.

FAQ 5: Was muss ich bei der Befestigung bezüglich der Windlast beachten?

Das Befestigungssystem muss so ausgelegt sein, dass es den lokalen Windlast-Anforderungen genügt. Dies ist besonders wichtig bei Anlagen in exponierten Lagen wie hohen Gebäuden oder windigen Gegenden.

FAQ 6: Muss ich mein Balkonkraftwerk von einem Fachmann installieren lassen?

Eine fachmännische Installation wird empfohlen, um sowohl die Sicherheit als auch die optimale Funktion der Anlage zu gewährleisten. Fachkundige Installateure kennen die geltenden Vorschriften und können sich auch um alle notwendigen Genehmigungen kümmern.

FAQ 7: Sind Balkonkraftwerke auch für Mietwohnungen geeignet?

Balkonkraftwerke können prinzipiell auch in Mietwohnungen installiert werden. Jedoch solltest du dies immer mit dem Vermieter abklären und eine Genehmigung einholen, bevor du mit der Installation beginnst.

FAQ 8: Benötige ich für die Montage eines Balkonkraftwerks an der Fassade eine Baugenehmigung?

In vielen Fällen wird eine Baugenehmigung oder zumindest eine Zustimmung benötigt. Dies variiert je nach lokalen Bestimmungen und dem Umfang deiner Anlage. Informiere dich vor der Installation bei deiner zuständigen Baubehörde über die erforderlichen Schritte.